• Drucken
Haselnuss-Schokoladen-Spitzchen
  • Vegetarisch
Haselnuss-Schokoladen-Spitzchen

Haselnuss-Schokoladen-Spitzchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Haselnuss-Schokoladen-Spitzchen

  • Drucken

Zutaten

Für 35 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Makrönchenmasse:
200 gMandelmasse (Backmarzipan), gerieben
100 gZucker
75 ggemahlene Haselnüsse
25 gdunkle Schokolade, gerieben
2Eiweiss, verquirlt
Schokolademasse:
0,75 dlVollrahm
150 gdunkle Schokolade, fein gehackt
50 gButter, in Stücke geschnitten
½ - 1 ELCognac, nach Belieben
Garnitur:
2 Beuteldunkle oder Haselnuss-Kuchenglasur, geschmolzen
35Silberkügelchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Makrönchenmasse alle Zutaten gut verrühren.
  2. Masse in einen Spritzsack mit grosser glatter Tülle füllen. Nussgrosse Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen, über Nacht trocknen lassen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 8-12 Minuten backen. Makrönchen auskühlen lassen, dann sorgfältig vom Backpapier lösen, wenden und etwas flach drücken, damit sie gerade stehen.
  4. Für die Schokolademasse Rahm aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade beifügen und unter Rühren schmelzen lassen. Auskühlen lassen, ab und zu rühren. Butter und Cognac dazugeben, rühren, bis die Masse hell und luftig ist.
  5. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen. Sofort auf die Makrönchen spritzen.
  6. Für die Garnitur Schokoladespitzchen in die Glasur tauchen, abtropfen lassen. Mit Silberkügelchen garnieren, trocknen lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 536kJ / 128kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.