Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Vanille-Kirschen-Rosette
  • Vegetarisch
Vanille-Kirschen-Rosette

Vanille-Kirschen-Rosette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Vanille-Kirschen-Rosette

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Quarkblätterteig:
200 g Mehl
1/4 TL Salz
100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
200 g Halbfettquark
(oder Fertig-Butterblätterteig)
Füllung:
1,5 dl Milch
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
2 Eigelb
1 Ei
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 1/2 EL Maisstärke
150 g Mandeln, evtl. geschält, gemahlen
1-1 1/2 EL Bittermandellikör (Amaretto), nach Belieben
200 g Kirschen, entsteint
1 Eigelb mit
1 TL Milch verquirlt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Quarkblätterteig Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Quark hineingeben. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  2. Einfache Tour: Teig auf wenig Mehl 40 x 20 cm gross auswallen, Mehl von der Teigoberfläche wegpinseln. Schmalseiten über die Mitte einschlagen, so dass 3 Teigschichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.
  3. Doppelte Tour: Teig 40 x 20 cm gross auswallen, Mehl von der Teigoberfläche wegpinseln. Schmalseiten bis zur Mitte einschlagen, so dass sich die Kanten berühren. Teig in der Mitte falten, so dass 4 Teigschichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.
  4. Für die Füllung Milch mit Vanillemark und -stängel aufkochen, Vanillestängel entfernen. Eigelb, Ei, Zucker, Vanillezucker und Maisstärke zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Vanillemilch unter Rühren zur Eimasse giessen. In die Pfanne zurückgeben und unter Rühren bis kurz vors Kochen bringen. Leicht auskühlen lassen. Mandeln und Likör darunter rühren. Kirschen darunter ziehen.
  5. Quarkblätterteig halbieren und auf wenig Mehl 2 Kreise (30 cm und 32 cm Ø) auswallen. 2 Rosetten zuschneiden. Kleiner Rosette auf ein mit Backpapier belegtes Bleich legen. Füllung darauf verteilen, rundum 2 cm Rand frei lassen. Teigrand mit Eigelb bepinseln. Grössere Rosette darauf legen und Rand festdrücken, dabei möglichst alle Luft herauspressen. 20 Minuten kühl stellen. Mit Eigelb bepinseln. Mit einem Messer ein beliebiges Muster in die Oberfläche ritzen.
  6. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Ofentemperatur auf 170 °C reduzieren, 20-25 Minuten fertig backen. Lauwarm servieren.

Statt Kirschen Weichseln verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2073kJ / 495kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.