• Drucken
Schweinsragout in Apfelsauce
Schweinsragout in Apfelsauce

Schweinsragout in Apfelsauce

Saison
back to top

Schweinsragout in Apfelsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 kleinerote Äpfel mit Stiel, ca. 450 g, z.B. Jonathan, Berner Rosen
6 dlsaurer Apfelmost
800 gSchweinsragout
½ TLSalz, Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcreme zum Anbraten
300 gZwiebeln, fein gehackt
6Gewürznelken
2Lorbeerblätter
1 ELfrische Majoranblättchen, fein gehackt
Butter zum sanft Braten
Majoran zum Garnieren

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Äpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Davon jeweils die mittlere Scheibe mit Kerngehäuse und Stiel in 2 dl Most einlegen, zudecken und beiseite stellen. Die restlichen Apfelscheiben klein würfeln.
  2. Das Schweinefleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In Bratbutter rundum kräftig anbraten, Zwiebeln und Apfelstückchen zufügen, unter Wenden mitbraten, bis alles eine schöne braune Farbe hat.
  3. Mit dem restlichen Most ablöschen, Gewürznelken und Lorbeerblätter zufügen, aufkochen, zudecken und während 90 Minuten schmoren.
  4. Das Fleisch aus der Sauce nehmen. Lorbeerblätter und Nelken entfernen. Sauce sehr fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Majoran würzen. Fleisch zurück in die Sauce geben, nochmals kurz wärmen.
  5. Für die Garnitur die eingelegten Apfelscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen und in Butter sanft braten, mit Majoranblättchen garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2621kJ / 626kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.