• Drucken
Gsottus
Gsottus

Gsottus

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Gsottus

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
300 gFleisch, getrocknet, z.B. Rindshohrücken, Schaffleisch
1,5 lWasser
200 gSchinken, gesalzen
3Kartoffeln, z.B. Charlotte, geschält, in 3 cm grosse Stücke geschnitten
150 gWirz, in 3 cm breite Streifen geschnitten
1Bodenkohlrabi, geschält, in 3 cm grosse Stücke geschnitten
2Birnen, z.B. Kaiser Alexander, geschält, entkernt, geviertelt oder halbiert
Salz, Pfeffer
200 gRoggen-oder Weissbrot, in Stücke gebrochen
200 gWalliser Bergkäse, in Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rind-oder Schaffleisch mit dem Wasser aufkochen, abschäumen, zugedeckt 2 Stunden sieden. Schinken beigeben und 1 Stunde weitersieden.
  2. Kartoffeln, Wirz, Bodenkohlrabi und Birnen beigeben, zugedeckt 30 Minuten kochen, abschmecken. Fleisch herausnehmen, in Stücke schneiden, wieder zur Suppe geben.
  3. Brot und Käse in vorgewärmten tiefen Tellern verteilen, wenig Suppe darüber giessen.

Die Fleischbouillon wird gegessen, bevor der Schinken beigefügt wird, das Gsottus wird dann zum Weiterkochen mit Wasser ergänzt.

1 Portion enthält:

Energie: 2797kJ / 668kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 50g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.