Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Walliser Tomatenfondue
  • 20min
  • Vegetarisch
Walliser Tomatenfondue

Walliser Tomatenfondue

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 384 Stimmen)
back to top

Walliser Tomatenfondue

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
30 g Butter
1 Knoblauchzehe, halbiert
1 Zwiebel, fein gehackt
400 g Tomaten, gewürfelt oder gehackte Tomaten aus der Dose, abgetropft
500 g Walliser Raclette AOP, gerieben
300 g Greyerzer AOP, gerieben
2,5 dl Walliser Weisswein
4 TL Maisstärke, gestrichen
1 Gläschen Kirsch oder 5 EL Wasser
Pfeffer, Muskat
600-800 g geschwellte Kartoffeln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Auf dem Tisch in20min
  1. Butter im Caquelon zergehen lassen. Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten kurz darin andünsten und mit dem Weisswein ablöschen. Käse beigeben und auf kleinem Feuer unter kräftigem Rühren aufkochen. Maisstärke im Kirsch oder Wasser auflösen und unter Rühren beifügen. Nochmals kurz aufkochen und mit Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Das Caquelon auf das Rechaud stellen. Kartoffel auf dem Teller je nach Grösse in Stücke schneiden. Fondue mit einer Schöpfkelle darüber giessen, geniessen.

Nach Belieben mit etwas Majoran oder Oregano abrunden.

Energie: 4074kJ / 973kcal, Fett: 66g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 53g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.