ch sign

Geeiste Brownie-Cookies

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 12-14 Stück

Backpapier für die Bleche
1 Glaceportionierer von ca. 4 cm Ø

Teig:

  • 120 g Butter
  • 170 g dunkle Schokolade, gehackt
  • 2 Eier
  • 170 g Rohzucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Msp. Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Milchschokolade, gewürfelt
  • ca. 1 l Glace, z.B. Caramel, Baumnuss, Vanille

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten

Teig: Butter und Schokolade bei kleiner Hitze schmelzen, leicht auskühlen lassen. Eier und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Schokolade-Masse dazurühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen, dazusieben, darunterrühren. Milchschokolade daruntermischen, 45 Minuten kühl stellen.

Mit dem Glaceportionierer vom Teig Halbkugeln abstechen, welche den Portionierer nur knapp füllen. Mit genügend Abstand auf die vorbereiteten Bleche setzen.

Im auf 180 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen, auskühlen lassen. 30 Minuten tiefkühlen.

Glace leicht antauen lassen. Mit einem Glaceportionierer Glacekugeln abstechen, je 2 Cookies damit füllen, zusammendrücken. Cookies bis zum Servieren mindestens 1 Stunde tiefkühlen. Vor dem Servieren 10-15 Minuten antauen lassen.

Ein Stück enthält:

  • kcal1387
  • Eiweiss15 g
  • Fett96 g
  • Kohlenhydrate118 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal1387
  • Eiweiss15 g
  • Fett96 g
  • Kohlenhydrate118 g
Weiterempfehlen
Drucken