Panna cotta (Rahmköpfli)

Immer Saison
Panna cotta (Rahmköpfli)
Cremige Panna cotta ist ein Hochgenuss. Das Rahmköpfli lässt sich mit Gelatine oder Agar Agar zubereiten. Im klassischen Rezept wird Gelatine verwendet.
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/1224 Stimmen)
  • Schritt für Schritt Bildgalerie
PDF

Für 4 Personen

4 Förmchen von je 1,5 dl Inhalt

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 5 dl Vollrahm
  • 1 dl Milch
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
  • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht (5-10 Minuten)

  • 5 dl
    Vollrahm
  • 1 dl
    Milch
  • 2-3 EL
    Zucker
  • 1
    Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
  • 3 Blatt
    Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht (5-10 Minuten)

Zubereiten: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
Kühl stellen: 4 Stunden
Auf dem Tisch in 4 Stunden, 20 Minuten

Schritt für Schritt Bildgalerie

Rahm mit Milch, Zucker, Vanillemark und -stängel in einer Pfanne aufkochen. Auf 5 dl einkochen (ca. 10 Minuten).

Durch ein Sieb in einen grossen Massbecher giessen.

Gelatine gut ausdrücken. Unter Rühren mit dem Schwingbesen dazugeben.

In die Förmchen füllen.

Zugedeckt 4–5 Stunden kühl stellen.

Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen. Panna cotta mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand lösen und stürzen.

Eine Beerensauce oder Zwetschgenkompott dazu servieren.
Vanillestängel durch 1 Zimtstängel und 1 TL Zimtpulver ersetzen.
Caramelköpfli-Förmchen verwenden.
Füllt man die Panna cotta in Silikonförmchen, lassen sie sich einfacher vom Rand lösen und somit auch leichter stürzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal460
  • Eiweiss3 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate13 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal460
  • Eiweiss3 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate13 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken