• Drucken
Tomatensauce für Pizza
  • 20min
  • Vegetarisch
Tomatensauce für Pizza

Tomatensauce für Pizza

season-summer badge
Bravo!du kochst saisonal
Tomatensauce kannst du einfach selber machen: Zwiebel, Knoblauch, Pelati und Gewürze. Kochen. Pürieren. Fertig. Das schmeckt und schont das Budget.
  • Drucken
back to top

Tomatensauce für Pizza

  • Drucken

Zutaten

Für zwei runde Pizzen oder eine ofengrosse Pizza
MengeZutaten
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter
2 ELTomatenpüree
400 gPelati
½ TLSalz
Pfeffer
1 ELKräuter, gehackt, z.B. Oregano, Basilikum, Thymian

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Auf dem Tisch in20min

Ansicht wechseln

  1. Zwiebel und Knoblauch in Butter andünsten. Tomatenpüree kurz mitdünsten.
  2. Pelati, Gewürze und Kräuter beifügen. Offen 10-15 Minuten köcheln, bis die Sauce eindickt. Nach Belieben pürieren.

Die Sauce eignet sich gut zum Vorbereiten. Haltbarkeit:
Portionenweise eingefroren: 3 Monate.
Gut verschlossen im Kühlschrank: 3 Tage
Heiss abgefüllt in heiss ausgespülte Gläser: 1 Jahr

 

100g enthalten:

Energie: 121kJ / 29kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.