• Drucken
Zwetschgenkuchen
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Zwetschgen machen tolle Kuchen. Das liegt an ihrem süss-säuerlichen Aroma. Dieser Kuchen aus Rührteig wird dank den Früchten besonders zart und saftig.
  • Drucken
back to top

Zwetschgenkuchen

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Springform 24 cm Ø

MengeZutaten
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand
250 gButter, weich
250 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
4Eier
300 gMehl
TLBackpulver
500 gZwetschgen, entsteint, gewürfelt
Puderzucker zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen45min
  • Auf dem Tisch in1h15min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze).
  2. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Salz beifügen. Eier nach und nach zugeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver mischen, beifügen, nur kurz zu einem glatten Teig rühren. Zwetschgen daruntermischen, den Teig in die vorbereitete Form geben, glatt streichen.
  3. Kuchen in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nach Belieben mit einem Klacks Schlagrahm, Crème fraîche oder mit Vanilleglace servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1541kJ / 368kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 5g

Video

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.