• Drucken
Roti Jala mit Chicken Tikka Masala
  • 45min
Roti Jala mit Chicken Tikka Masala

Roti Jala mit Chicken Tikka Masala

Das malaiische Fladenbrot mit seiner typischen Netzstruktur passt hervorragend zu diesem hammer Curry. Alles homemade. Alles top. Chochdoch mit Mevion.
  • Drucken
back to top

Roti Jala mit Chicken Tikka Masala

  • Drucken

Zutaten

4 Personen

MengeZutaten
PET-Flasche mit 5 dl Inhalt inkl. Deckel mit 2 selbst gemachten Löchern
Stabmixer oder anderes Mixgerät
Roti Jala:
2 dlMilch
40 gKokosflocken
250 gMehl
4Eier
½ TLSalz
½ TLKurkumapulver
1 ELBratcrème
Chicken Tikka Masala:
600 gPouletgeschnetzeltes
4 ELBratcrème
3Zwiebeln, fein gehackt
2Knoblauchzehen, gepresst
10 gIngwer, fein gehackt
2 TLKurkumapulver
2 TLmildes Currypulver
2 TLTomatenpüree
1 BundKoriander oder Peterli, fein gehackt
1 kgTomaten, in Würfeln
1,5 dlSaucenhalbrahm
Salz
Pfeffer

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Auf dem Tisch in45min

Ansicht wechseln

  1. Roti Jala: Milch mit Kokosflocken in ein hohes Gefäss geben und möglichst fein mixen. Mehl, Eier, Salz und Kurkuma dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch etwas Milch hinzufügen, sodass er dickflüssig ist.
  2. Masse in die vorbereitete PET-Flasche füllen. Bratcrème in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Omelettenteig netzartig aus der PET-Flasche drücken. Roti Jala nach ca. 2 Minuten wenden und die andere Seite fertig backen. Mit restlichem Teig gleich fortfahren. Roti Jala bis zum Servieren warm stellen.
  3. Chicken Tikka Masala: Bratcrème in einer Bratpfanne erhitzen, Geschnetzeltes ca. 3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen, salzen und pfeffern. Zwiebeln, Knoblauch, Kurkuma, Ingwer, Koriander, Curry und Tomatenpüree in derselben Pfanne mit etwas Bratcrème andünsten. Nach ca. 2-3 Minuten Tomaten hinzufügen. 1,5 dl Wasser beigeben und 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Pouletgeschnetzeltes und Saucenhalbrahm dazurühren, alles bei kleiner Hitze weitere 3-5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  5. Roti Jala aufrollen und neben Schale mit Chicken Tikka Masala legen. Mit Koriander oder Peterli garnieren.

Zum Ausspülen der Flasche wenig Milch in die fast leere Flasche mit Teigrückständen giessen, wieder gut verschliessen und schütteln. Aus dem nun flüssigeren Teig 1-2 dünne Crêpes backen.

1 Portion enthält:

Energie: 3237kJ / 773kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 54g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.