Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Marronikuchen mit Meringue
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Marronikuchen mit Meringue

Marronikuchen mit Meringue

Saison
Das Backrezept beweist: Marroni schmecken nicht nur als Cake und Vermicelle gut. Dieser Marronikuchen mit Meringue als Topping ist ein Gedicht.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 94 Stimmen)
back to top

Marronikuchen mit Meringue

  • Drucken

Zutaten

Für 12-16 Stück
MengeZutaten
Backpapier für die Form
1 Cakeform von 11 x 32 cm
Teig:
100 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
2 Eier
1 dl Rahm
250 g Marronipüree, aufgetaut
75 g Mehl
½ TL Backpulver
Garnitur:
50 g Mini-Meringues
2 dl Rahm, flaumig geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Backofen auf 180°C Umluft/Heissluft (Ober-/Unterhitze ca. 200°C) vorheizen.
  2. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Vanille dazurühren, Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Rahm und Marronipüree gut darunterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und kurz daruntermischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen.
  4. Einige Meringues zerkrümeln, darüberstreuen, mit den restlichen Meringues belegen.
  5. Kuchen in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  6. Servieren: Den Kuchen in Schnitten schneiden, auf Teller geben und mit Schlagrahm garnieren.
Energie: 946kJ / 226kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.