Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Apple-Pie mit geeisten Vanilleherzen
  • 4h10min
  • Vegetarisch
Apple-Pie mit geeisten Vanilleherzen

Apple-Pie mit geeisten Vanilleherzen

Saison
Der Apple-Pie mit geeisten Vanilleherzen ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine herrliche Kombination aus warmem Kuchen und kalter Vanilleglace.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 79 Stimmen)
back to top

Apple-Pie mit geeisten Vanilleherzen

  • Drucken

Zutaten

Für 10-12 Stück
MengeZutaten
1 rundes Backblech von ca. 25 cm Ø
1 Pie-Form oder rundes Backblech mit hohem Rand von ca. 26 cm Ø
Backpapier-Rondelle von 26 cm Ø
1 Herz-Ausstechförmchen von ca. 2,5 cm Ø
Alufolie
Butter für den Rand
Herzen:
2,5 dl Vollrahm
1 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
Teig:
300 g Mehl
150 g Zucker
1 Msp. Salz
150 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1 Eigelb
2-3 EL Milch
(oder Fertig-Mürbeteig)
Füllung:
1 kg säuerliche Äpfel, z.B. Topaz
90 g Rohzucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1-2 TL Zimtpulver
2 EL Maisstärke, gesiebt
1 Eigelb mit
1 TL Milch verdünnt
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h20min
  • Kochen / Backen50min
  • Ruhezeit3h
  • Auf dem Tisch in4h10min
  1. Herzen: Alle Zutaten mischen, steif schlagen. Auf dem vorbereiteten runden Backblech ca. 1,5 cm hoch ausstreichen, 3-4 Stunden tiefkühlen.
  2. Teig: Mehl, Zucker, Salz und Butter mit den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Eigelb und Milch beigeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gepackt 1 Stunde kühl stellen.
  3. Teig in 3 Stücke teilen. Ein Drittel auf wenig Mehl direkt auf der Backpapier-Rondelle rund auswallen, in die Form/das Blech legen, mit einer Gabel einstechen. Zweites Drittel zu einer Rolle formen, am Rand auf den Teigboden legen, Rand ca. 4 cm hinaufziehen, gut andrücken. Drittes Drittel auf einem Backpapierbogen zu einer Rondelle von 28 cm Ø auswallen. Mit einem spitzigen Messer einige Schlitze einschneiden. Alles kühl stellen.
  4. Füllung: Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit restlichen Zutaten mischen.
  5. Auf dem Teigboden verteilen. Teigrand mit Eigelb bestreichen, Teig-Rondelle darauflegen, Nahtstelle andrücken. Mit Alufolie bedecken.
  6. Im unteren Teil des 240°C 10 Minuten backen. Hitze auf 180°C reduzieren, Folie entfernen, 40-50 Minuten fertigbacken, leicht auskühlen lassen.
  7. Aus der Rahm-Masse Herzen ausstechen. Pie in Stücke schneiden, warm mit den Vanilleherzen servieren.
Energie: 1809kJ / 432kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.