• Drucken
Senfwürstchen im Kräuterteig mit Gurkensalat
  • 30min
Senfwürstchen im Kräuterteig mit Gurkensalat

Senfwürstchen im Kräuterteig mit Gurkensalat

back to top

Senfwürstchen im Kräuterteig mit Gurkensalat

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Senfwürstchen:
1rechteckig ausgewallter Pizzateig, ca. 550 g
3 - 4 ELSenf
3 ELgehackte Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin
1 - 2Knoblauchzehen, gepresst
8Wienerli
je 8Rosmarin- und Thymianzweige zum Garnieren
Gurkensalat:
0,75 dlVollrahm
2 - 3 cmIngwer, geschält, in feine Stäbchen geschnitten
1 TLSenf
1 - 2 TLHonig
2 - 3 ELZitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1Salatgurke, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Würstchen: Teig flach auslegen, mit Senf bestreichen. Kräuter und Knoblauch darüber verteilen. Teig längs in 8 Streifen schneiden. Jedes Würstchen mit einem Teigstreifen einwickeln, auf das mit Backpapier belegte Blech legen, Kräuterzweige einstecken. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  2. Salat: Rahm flaumig schlagen. Ingwer, Senf und Honig darunter-rühren. Zitronensaft sorgfältig daruntermischen, würzen. Gurken auf Teller geben, mit der Sauce beträufeln. Senfwürstchen dazulegen und warm servieren.

Statt Wienerli Schweinswürstchen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2659kJ / 635kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 19g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.