Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Köfte mit Joghurt-Knoblauch-Sauce (Hackfleischplätzli)
Köfte mit Joghurt-Knoblauch-Sauce (Hackfleischplätzli)

Köfte mit Joghurt-Knoblauch-Sauce (Hackfleischplätzli)

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Köfte mit Joghurt-Knoblauch-Sauce (Hackfleischplätzli)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Köfte:
400 g gehacktes Rindfleisch
150 g gekochter Vialone-Reis, evtl. Resten
1 Zwiebel, fein gehackt
100 g Frischkäse (Feta-Art), klein gewürfelt
1 Ei
1 TL Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Joghurt-Knoblauch-Sauce:
180 g Joghurt, nature
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
je 2-3 EL Dill und Petersilie, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Köfte: alle Zutaten bis und mit Pfeffer von Hand kneten, bis die Masse gut zusammenhält. In 8-10 Portionen teilen, mit nassen Händen zu Kugeln formen, flach drücken. In der heissen Bratbutter 8-10 Minuten braten.
  2. Sauce: alle Zutaten verrühren, würzen.
  3. Köfte mit der Sauce servieren.

Dazu passen Fladenbrot, Simit (Sesamkringel), Kartoffeln oder Reis und Salat.

Schweizer Frischkäse nach Feta-Art aus Kuhmilch gibt es bei Coop (Ilios).

Energie: 1407kJ / 336kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.