• Drucken
Zwetschgen-Chutney
  • 1h
  • Vegetarisch
Zwetschgen-Chutney

Zwetschgen-Chutney

Saison
Landfrau Madeleine Rindlisbacher empfiehlt zu einem würzigen Schweizer Käse ihr selbst gemachtes Chutney aus Zwetschgen. Auch ein hübsches Geschenk.
Zeglingen BL
Madeleine Rindlisbacher
Zeglingen BL
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Zwetschgen-Chutney

  • Drucken

Zutaten

Für 3-4 Gläser von je 2,5-3 dl
MengeZutaten
3-4 Gläser von je 2,5-3 dl mit Deckel, in kochendem Wasser sterilisiert, abgetropft
Trichter oder Kelle zum Einfüllen
2 ELRapsöl
400 gZwiebeln, gehackt
500 gZwetschgen, entsteint, geviertelt
250 gRohzucker
1½ TLSalz
Pfeffer
3 dlWeissweinessig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Zwiebeln im heissen Öl glasig dünsten, Zwetschgen beigeben, mitdünsten. Restliche Zutaten beigeben. Offen unter gelegentlichem Rühren 45 Minuten auf die gewünschte Konsistenz einkochen.
  2. Heiss in die Gläser füllen, verschliessen.

Dunkel und kühl aufbewahrt, ist das Chutney 1 Jahr haltbar. Wenn geöffnet, im Kühlschrank aufbewahren.

100g enthalten:

Energie: 456kJ / 109kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 1g
In Kooperation mit:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.