• Drucken
Saftige Birnen-Quark-Törtchen
  • Vegetarisch
Saftige Birnen-Quark-Törtchen

Saftige Birnen-Quark-Törtchen

back to top

Saftige Birnen-Quark-Törtchen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Förmchen von 12 cm Ø

MengeZutaten
Butter für die Förmchen
Teig:
200 gMehl
½ TLSalz
50 gZucker
80 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
1Ei
0,5 dlWasser
Birnen:
1 dlWeisswein oder Wasser
½Zitrone, Saft
2 ELZucker
3Birnen, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
Füllung:
200 gHalbfettquark
3Eigelb
wenig Zitronenschale, abgerieben
1 - 2 ELBirnendicksaft
2Eiweiss, steif geschlagen
Puderzucker zum Bestäuben

Unsere Erdbeeren-Hits 2021

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter dazugeben, zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Ei und Wasser verrühren, hineingiessen und zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 20 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Birnen Wein oder Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen, Birnen beifügen, ca. 5 Minuten leicht kochen. Herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen.
  3. Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswalen. Rondellen ausstechen, in die ausgebutterten Förmchen legen. Teigböden mit einer Gabel einstechen.
  4. Für die Füllung Quark, Eigelb, Zitronenschale und Birnendicksaft glatt rühren. Eischnee darunter ziehen. Füllung in die Förmchen giessen, Birnen darauf verteilen.
  5. In der untere Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 40 Minuten backen.
  6. Ausgekühlte Törtchen mit Puderzucker bestäuben.

Birnendicksaft ist in Reformhäusern und z.T. bei Grossverteilern erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 1742kJ / 416kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.