• Drucken
Rhabarber-Marzipan-Wähe
  • 55min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Marzipan-Wähe

Rhabarber-Marzipan-Wähe

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Bei dieser köstlichen Wähe mit Rhabarber wird der Teigboden mit einer Schicht hauchdünnem Marzipan belegt. Das macht sie besonders fein.
  • Drucken
back to top

Rhabarber-Marzipan-Wähe

  • Drucken

Zutaten

Andere Form?Andere Form?

Kuchenblech 28 cm Ø

8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
1rund ausgewallter Butter-Kuchenteig à ca. 270 g
160 gMarzipan oder Mandelmasse
600 gRhabarber (ohne Blätter), gerüstet, gewürfelt
Guss:
2Eier
1,5 dlMilch
1 dlRahm
3 ELZucker

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in55min

Ansicht wechseln

  1. Vorbereitetes Blech mit dem Teig auslegen, Teigboden mit einer Gabel einstechen. Marzipan oder Mandelmasse in der Grösse der Form auswallen, auf den Teigboden legen.
  2. Rhabarber darauf verteilen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut mischen, über die Rhabarberstücke giessen. Wähe auf der zweituntersten Rille des auf 220°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen (Heissluft/Umluft ca. 200°C). Auskühlen lassen.

Nach Belieben mit Schlagrahm servieren.
Rhabarber rüsten: Angetrocknete Enden abschneiden. Stiele unter fliessendem Wasser abspülen. Messer an einem Ende ansetzen und die Fäden abziehen.

Praktisches Rhabarber-Know-how und noch mehr Rezepte gibts hier.

1 Stück enthält:

Energie: 1206kJ / 288kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 7g

Video

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.