• Drucken
Pappa al pomodoro
  • 35min
  • Vegetarisch
Pappa al pomodoro

Pappa al pomodoro

Bravo!du kochst saisonal
Die toskanische Tomatensuppe aus reifen Tomaten, Brot, Knoblauch und Basilikum kannst du je nach Saison auch aus Pelati kochen. So einfach und so gut.
  • Drucken
back to top

Pappa al pomodoro

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter, zum Dünsten
1Knoblauchzehe, gepresst
700 gTomaten oder Pelati
½ BundBasilikum, gehackt
6 dlBouillon
100 gBrot, vom Vortag, gewürfelt
1 TLZucker
Salz
Pfeffer
Basilikum, zum Garnieren
50 ggeriebenen Sbrinz AOP

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in35min

Ansicht wechseln

  1. Tomaten: Unten kreuzweise einritzen. Mit kochendem Wasser übergiessen, 30 Sekunden stehen lassen, unter kaltem Wasser abschrecken, häuten. In Würfel schneiden. Alternativ Pelati verwenden.
  2. Butter schmelzen, Knoblauch beifügen, andünsten. Tomaten und Basilikum zugeben, mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, aufkochen. Brot und Zucker zugeben, würzen, zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
  3. Pappa al pomodoro anrichten, mit Basilikum bestreuen. Sbrinz dazuservieren.

Unser Saisonkalender zeigt dir, wann Tomaten Saison haben.

Lust auf weniger Food Waste? Hier findest du Rezepte, Infos & Tipps.

1 Portion enthält:

Energie: 796kJ / 190kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.