• Drucken
Sellerie-Randen-Pie im Glas
  • 40min
  • Vegetarisch
Sellerie-Randen-Pie im Glas

Sellerie-Randen-Pie im Glas

Bravo!du kochst saisonal
Lust auf Pie? Herzig, klein und attraktiv im Glas serviert? Gefüllt mit einer feinen, würzigen Füllung aus Randen, Sellerie und Safran? Voilà.
  • Drucken
back to top

Sellerie-Randen-Pie im Glas

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 mittelgrosse Weckgläser von ca. 3 dl
2gekochte gelbe Randen, in Würfeln*
200 gKnollensellerie, in Würfeln
1Schalotte, gehackt
30 gButter
1 BriefchenSafran
1 PriseMuskatnusspulver
1 dlRahm
1 ELGemüsebouillonpulver
Salz, Pfeffer
4 ZweigeThymian, gezupft
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à ca. 320 g
1Ei, verquirlt

Video

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. Randen, Sellerie und Schalotte in Butter andünsten, mit Safran und Muskatnuss würzen. Rahm mit Bouillonpulver mischen, über das Gemüse giessen, kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Backofen auf 180°C Umluft/Heissluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Blätterteigdeckel: Ein Weckglas auf den Teig stellen, leicht eindrücken, sodass sich der Umriss im Teig abzeichnet. Vier solche Kreise in den Teig drücken, ausschneiden.
  4. Gläser bis ca. 1 cm unter den Rand mit Gemüse füllen, mit Thymian garnieren. Glasränder mit Ei bestreichen. Blätterteigdeckel auflegen und mit dem restlichen Eigelb bestreichen, im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.

*Gelbe Randen können auch mir roten Randen ersetzt werden, das schmeckt auch gut.

1 Portion enthält:

Energie: 2106kJ / 503kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 6g

Video

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.