• Drucken
Erbsen-Panna-cotta mit Poulet und Zitronen-Vinaigrette
  • 2h40min
Erbsen-Panna-cotta mit Poulet und Zitronen-Vinaigrette

Erbsen-Panna-cotta mit Poulet und Zitronen-Vinaigrette

Bravo!du kochst saisonal
Die perfekte Beilage zu Salat und Brot: Erbsen-Panna-cotta mit Poulet und Zitronen-Vinaigrette ist ein raffiniertes Rezept für den kleinen Hunger.
  • Drucken
back to top

Erbsen-Panna-cotta mit Poulet und Zitronen-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
4-6 Gläser von je 2-2,5 dl Inhalt
Erbsen-Panna-cotta:
2,5 dlHalb- oder Vollrahm
1 dlkräftige Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer
3 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
200 gCrème fraîche
100 gErbsli tiefgekühlt oder frische, blanchiert, kalt abgespült
1 ELglattblättrige Petersilie, fein gehackt
Garnitur:
250 gPouletfilets, gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Curry
Zitronen-Vinaigrette:
½Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
2 - 3 ELRapsöl
1 TLSenf
Salz, Pfeffer
wenig glattblättrige Petersilie und blanchierte Erbsen, zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen10min
  • Kühl stellen2h
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Erbsen-Panna-cotta: Rahm mit der Bouillon aufkochen, würzen und auf ca. 3 dl Flüssigkeit einkochen (ca. 5 Minuten). Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren mit dem Schwingbesen dazugeben und auflösen.
  2. Crème fraîche darunterrühren. Die Masse kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest wird, dann glattrühren. Erbsen und Petersilie darunterrühren. Masse in die Gläser verteilen, zugedeckt 2-3 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  3. Garnitur: Poulet in der heissen Bratbutter 3-5 Minuten braten, würzen, kurz durchziehen lassen.
  4. Zitronen-Vinaigrette: Alle Zutaten gut verrühren.
  5. Poulet auf die Panna cotta verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln, garnieren und noch warm servieren.
Panna cotta 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Gelatine durch Agar Agar ersetzen. Dafür die Angaben auf der Packung beachten.

1 Portion enthält:

Energie: 1566kJ / 374kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.