• Drucken
Chili-Poulet-Gulasch
  • 45min
Chili-Poulet-Gulasch

Chili-Poulet-Gulasch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Chili-Poulet-Gulasch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 Zwiebeln, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
400 g gemischtes Gemüse, z.B. Sellerie, Rosenkohl und gelbe Pfälzerrüebli, gerüstet, klein gewürfelt
1 mehlig kochende Kartoffel, geschält, ca. 100 g, an der Bircherraffel gerieben
3 EL Tomatenpüree
400 g Pelati, gehackt
1 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
ca. 2 dl Hühnerbouillon
1 Chilischote, halbiert, nach Belieben entkernt
600 - 800 g Pouletbrüstchen, in Würfel geschnitten
Salz, Paprika
2 - 3 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
180 g Sauermilch
1 - 2 rote Chilischoten, nach Belieben, in Ringen
wenig Sprossenmix, nach Belieben
glattblättrige Petersilie, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen. Kartoffeln, Tomatenpüree und Pelati beifügen, mit Rotwein und Bouillon ablöschen, Chili beifügen, 15-20 Minuten köcheln.
  2. Pouletwürfel würzen beifügen, bei kleiner Hitze zugedeckt 8-10 Minuten gar ziehen lassen, aber nicht kochen. Petersilie beigeben, abschmecken.
  3. Gulasch in vorgewärmte Schalen geben, Sauermilch daraufgeben, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1294kJ / 309kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.