• Drucken
Saucisse d'Ajoie mit Senf-Tomaten
  • 45min
Saucisse d'Ajoie mit Senf-Tomaten

Saucisse d'Ajoie mit Senf-Tomaten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Saucisse d'Ajoie mit Senf-Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie
2 PaarSaucisses d'Ajoie oder andere Saucissons
8Wirzblätter, kurz blanchiert, abgetropft
Senf-Tomaten:
800 gTomaten, entkernt, geviertelt
1Zwiebel, in Streifen
3 - 4Knoblauchzehen, halbiert
2 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
1 TLflüssiger Honig
1 dlRotwein
2 ELRotweinessig
50 - 75 gZucker
2 ELgrobkörniger Senf
Salz, Pfeffer
Liebstöckel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Grillieren: ca. 40 Minuten
Braten: ca. 20 Minuten
  1. Würste mit einer Gabel rundum einstechen. Erst in Wirzblätter, dann in Alufolie (glänzende Seite nach innen) packen.
  2. Würste auf dem Grill bei mittlerer Hitze 30-40 Minuten garen.
  3. Senf-Tomaten: Alle Zutaten bis und mit Honig mischen, auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.
  4. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten braten.
  5. Wein, -essig und Zucker aufkochen, auf 3 EL einköcheln, leicht auskühlen lassen. Senf dazugeben, über die noch heissen Tomaten giessen, würzen.
  6. Würste auspacken, mit den Senf-Tomaten anrichten, garnieren.

Traditionell werden die Würste in Kohlblätter und feuchtes Zeitungspapier eingewickelt und neben dem Feuer gegart.

1 Portion enthält:

Energie: 2609kJ / 623kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.