• Drucken
Lauwarmes Gemüse mit Forelle
  • 40min
Lauwarmes Gemüse mit Forelle

Lauwarmes Gemüse mit Forelle

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Lauwarmes Gemüse mit Forelle

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Grill oder Grillpfanne
Fisch:
4 - 8Forellenfilets à 75-150 g, ohne Haut
einige Tropfen Zitronensaft
einige Tropfen Rosenwasser oder Weisswein, nach Belieben
1 ELKerbel, fein gehackt
Salz, Pfeffer
einige Butterflocken
Gemüse:
3 - 4 ELBratcrème
½ ELRosmarin, fein gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, gepresst
Salz, Pfeffer
600 gZucchini, längs in dünnen Scheiben
1Tomate, entkernt, klein gewürfelt
Rosenblättchen, Rosensalz und Kerbel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Fisch: Filets flach auslegen, mit Zitronensaft und Rosenwasser oder Weisswein beträufeln, mit Kerbel bestreuen, würzen, aufwickeln. Röllchen auf das Dämpfkörbchen legen, Butterflocken daraufgeben, 5-8 Minuten bei kleiner Hitze dämpfen.
  2. Gemüse: Bratcrème, Rosmarin und Knoblauch mischen, würzen. Zucchini damit bestreichen, kurz beidseitig grillieren. Mit Tomaten anrichten. Fischröllchen darauflegen, garnieren, lauwarm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1147kJ / 274kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.