• Drucken
Ratatouille mit Lavendel-Schnitzel
  • 40min
Ratatouille mit Lavendel-Schnitzel

Ratatouille mit Lavendel-Schnitzel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Ratatouille mit Lavendel-Schnitzel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Fleisch:
8Kalbsschnitzel, je ca. 60 g
2 - 3 ELRapsöl
1 TLZitronensaft
1 TLalimentarische Lavendelblüten
½ TLrosa Pfeffer
Salz
Ratatouille:
1 ELFenchelsamen, im Mörser grob zerstossen
1Zwiebel, grob gehackt
2 - 3Knoblauchzehen, in Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème
1Aubergine, ca. 150 g, gerüstet, gewürfelt
2Zucchini, ca. 500 g, gerüstet, halbiert, in Scheiben
je 1kleine gelbe und rote Peperoni, ca. 200 g, gerüstet, in Stücken
1Fenchel, ca. 100 g, gerüstet, in Streifen
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
1 HandvollKräuter, z.B. Basilikum,
Thymian und Oregano, zerzupft
Salz, Pfeffer
Lavendel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Fleisch: Schnitzel mit Haushaltpapier trocken tupfen. Rapsöl, Zitronensaft, Lavendel und Pfeffer mischen, Fleisch damit bestreichen und zugedeckt marinieren.
  2. Ratatouille: Fenchelsamen in der Bratpfanne ohne Fett rösten. Zwiebel, Knoblauch und Bratbutter beigeben, kurz anbraten. Aubergine mitbraten, Hitze reduzieren. Restliches Gemüse beifügen, kurz mitbraten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, unter gelegentlichem Rühren 10-15 Minuten knapp weich garen, Kräuter daruntermischen, würzen.
  3. Kalbsschnitzel beidseitig je kurz grillieren oder braten, salzen.
  4. Ratatouille auf vorgewärmte Teller anrichten, Fleisch dazulegen, garnieren.

Aromatische Sommergewürze:
Lavendelblüten zum Essen gibt es in Drogerien mit Reformabteilung. Statt Lavendel kann auch Rosmarin verwendet werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1101kJ / 263kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.