• Drucken
Gefüllte Tomaten mit Ricotta und Kräutern
  • 40min
  • Vegetarisch
Gefüllte Tomaten mit Ricotta und Kräutern

Gefüllte Tomaten mit Ricotta und Kräutern

Saison
Ob als Beilage oder als kleiner Snack für zwischendurch: Unsere mit Ricotta gefüllten Tomaten schmecken nicht nur Veggis!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 30 Stimmen)
back to top

Gefüllte Tomaten mit Ricotta und Kräutern

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt
Butter für die Form
8Tomaten, Deckel abgeschnitten, ausgehöhlt
wenig Salz, Pfeffer
Füllung:
400 gRicotta
50 gToastbrot, klein gewürfelt
2 Handvollgemischte Kräuter, z.B. Basilikum, Schnittlauch und Oregano, fein gehackt
1kleine Zwiebel, fein gehackt
75 gGruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer
einige Butterflocken
Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten
  1. Tomaten in die vorbereitete Form stellen. Ausgehöhltes Tomateninneres neben die Tomaten in die Form geben, würzen.
  2. Füllung: Alle Zutaten verrühren, würzen und in die Tomaten füllen. Deckel auflegen, Butterflocken darauf geben. Tomaten in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren, vor dem Servieren garnieren.

Ricotta kann ganz oder teilweise durch Quark ersetzt werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1156kJ / 276kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.