• Drucken
Überbackene Kräuter-Koteletts
  • 30min
Überbackene Kräuter-Koteletts

Überbackene Kräuter-Koteletts

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Überbackene Kräuter-Koteletts

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4Schweins-Kotelettes, je ca. 150 g
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Kräuter-Spargeln:
1Knoblauchzehe, gepresst
Bratbutter oder Bratcrème
ca. 600 ggrüne und weisse Spargeln, geschält, schräg in Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer
Kruste:
50 gButter, flüssig
50 gZopf oder Toastbrot, klein gewürfelt
je 1 ELLiebstöckel, Oregano, glattblättrige Petersilie und Schnittlauch, fein gehackt
Salz, Pfeffer oder Chiliflocken
Kräuter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Koteletts ca. 30 Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereiten: ca. 30 Minuten
Niedergaren: ca. 20 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. 1 Platte darin vorwärmen.
  2. Koteletts würzen, in der heissen Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen und 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen niedergaren.
  3. Spargeln: Knoblauch in der Bratbutter andämpfen. Spargeln beifügen, unter häufigem Rühren knapp weich braten, würzen.
  4. Kruste: Alle Zutaten mischen, auf den Koteletts verteilen und kurz unter dem Ofengrill oder dem auf 220°C vorgeheizten Ofen überbacken.
  5. Spargeln auf Teller verteilen, Koteletts darauf geben, garnieren.

Dazu passt Kartoffelgratin.

1 Portion enthält:

Energie: 1620kJ / 387kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.