Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rüebli-Bolognese auf Nudelbeet
  • 30min
Rüebli-Bolognese auf Nudelbeet

Rüebli-Bolognese auf Nudelbeet

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

Rüebli-Bolognese auf Nudelbeet

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
400 g Hackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
300 g Rüebli, gerüstet, gewürfelt
2 EL Tomatenpüree
2 EL Mehl
1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
3 dl Fleischbouillon
3-4 EL Crème fraîche
½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Nudeln
Butter zum Verfeinern
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Sauce: Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Rüebli mitdämpfen. Tomatenpüree und Mehl kurz mitrösten. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, zugedeckt 15-20 Minuten köcheln.
  2. Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen.
  3. Die Sauce mit Crème fraîche und Schnittlauch verfeinern, würzen.
  4. Nudeln abgiessen, mit Butter verfeinern und in vorgewärmte tiefe Teller geben. Sauce darüber verteilen, garnieren und heiss servieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.
Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2985kJ / 713kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 83g, Eiweiss: 35g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.