• Drucken
Siedfleisch mit lauwarmem Rüebli-Randen-Salat
  • 30min
Siedfleisch mit lauwarmem Rüebli-Randen-Salat

Siedfleisch mit lauwarmem Rüebli-Randen-Salat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Siedfleisch mit lauwarmem Rüebli-Randen-Salat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 - 800 g mageres Rindfleisch, z. B. Schulter
2 l kaltes Wasser
1 Zwiebel, geschält, mit 1 Lorbeerblatt und 2 Gewürznelken besteckt
1 EL Salz
500 - 600 g rohe Randen, gerüstet, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
500 - 600 g Rüebli, gerüstet, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
Salatsauce:
3 EL weisser Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer
3 EL Rapsöl
2 EL Rahm
1 EL geschnittener Schnittlauch
2 - 3 Handvoll Nüsslisalat, gerüstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kochen: ca. 2½ Stunden
  1. Fleisch mit Wasser aufkochen. Zwiebel und Salz dazugeben, bei kleiner Hitze 2 Stunden köcheln.
  2. Randen dazugeben, 10 Minuten mitköcheln. Rüebli dazugeben, weitere 20-30 Minuten mitkochen.
  3. Salatsauce: Alle Zutaten verrühren.
  4. Fleisch aus der Kochflüssigkeit heben, kurz ruhen lassen. Zwiebel entfernen, Gemüse abgiessen, abtropfen lassen und leicht ausgekühlt mit der Salatsauce vermischen.
  5. Fleisch tranchieren, Nüsslisalat auf Tellern verteilen, Rüebli-Randen-Salat darauf anrichten. Mit dem Fleisch servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1704kJ / 407kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.