• Drucken
Joghurt-Rhabarber-Mousse
  • 3h35min
Joghurt-Rhabarber-Mousse

Joghurt-Rhabarber-Mousse

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 149 Stimmen)
back to top

Joghurt-Rhabarber-Mousse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
375 gRhabarber, gerüstet, klein gewürfelt
½Zitrone, Saft
3 ELGrenadinesirup
2 BeutelHagebuttentee
4 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
70 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
½ TLZimt, nach Belieben
180 gJoghurt nature
1,5 dlVollrahm, steif geschlagen
2Eiweiss, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kühl stellen3h
  • Auf dem Tisch in3h35min
  1. Rhabarber, Zitronensaft und Sirup in einer Pfanne gut mischen. Teebeutel beifügen. Aufkochen, zugedeckt 5-10 Minuten weich köcheln. Teebeutel entfernen.
  2. Rhabarber pürieren. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren zum heissen Pürée geben. Zucker, Vanillezucker und nach Belieben Zimt dazurühren. Leicht auskühlen lassen. 4 EL davon für die Garnitur beiseitestellen.
  3. Joghurt unter das restliche Rhabarberpürée mischen. Rahm und Eischnee darunterziehen.
  4. In Gläser füllen. Je 1 EL des beiseite gestellten Pürées daraufgeben, marmorartig verzieren. Mousse zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.

1 Portion enthält:

Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.