• Drucken
Entrecôtes auf Safran-Zucchini
  • 30min
Entrecôtes auf Safran-Zucchini

Entrecôtes auf Safran-Zucchini

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Entrecôtes auf Safran-Zucchini

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
2 Entrecôtes, je 150 g
1 Rosmarinzweig
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer
Safran-Zucchini:
2 - 3 Zucchini, ca. 400 g, gerüstet, schräg in Scheiben geschnitten
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
1 Briefchen Safran
0,9 dl Saucenhalbrahm
Rosmarin zumGarnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Fleisch 30-60 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. Platte und Teller darin warm stellen.
  2. Entrecôtes und Rosmarin in der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 3 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen, würzen. Auf die vorgewärmte Platte legen. Im auf 80°C vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten fertig garen.
  3. Safran-Zucchini: Zucchini in der Butter andämpfen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Mit Saucenhalbrahm ablöschen. Zugedeckt knapp weich dämpfen. Bei Bedarf wenig Wasser beifügen.
  4. Entrecôtes und Zucchini auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Rosmarin garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2027kJ / 484kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.