• Drucken
Fisch auf Spinat
  • 30min
Fisch auf Spinat

Fisch auf Spinat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 37 Stimmen)
back to top

Fisch auf Spinat

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 18x24 cm
Alufolie
Spinat
500 g Blattspinat, gerüstet
1 Zwiebel, gehackt
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Butter zum Dämpfen
Fisch
2 Forellenfilets, je ca. 100 g
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer
0,5 dl Rahm
einige Butterflocken

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
  1. Vom Spinat einige Blätter beiseite stellen. Spinat, Zwiebeln und Gewürze in der Butter andämpfen, bis die Blätter zusammengefallen sind. Saft abgiessen. Spinat in die Gratinform verteilen.
  2. Fisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auf den Spinat in die Form legen. Rahm darübergiessen und mit Butterflocken belegen. Form mit Alufolie bedecken.
  3. Im unteren Teil des auf 200 ºC vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten garen.
  4. Kurz vor dem Servieren mit den beiseite gestellten Spinatblätter garnieren.

Dazu passt Reis, Salzkartoffeln oder Couscous: 150 g Couscous, ½ TL Salz und 2 dl Wasser in einer ofenfesten Form verrühren. Im Ofen neben dem Fisch 10-15 Minuten quellen lassen. Vor dem Servieren mit der Gabel lockern.

1 Portion enthält:

Energie: 1436kJ / 343kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.