• Drucken
Verlorene Eier mit Speck auf Salat und Toast
  • 20min
Verlorene Eier mit Speck auf Salat und Toast

Verlorene Eier mit Speck auf Salat und Toast

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Verlorene Eier mit Speck auf Salat und Toast

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Salatsauce
2 EL Essig
3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
6 Scheiben Vollkorn-Toast - brot, getoastet
Butter zum Bestreichen
120 g Rucola
Verlorene Eier mit Bratspeck
1,5 l Wasser
1 dl Essig
4 Eier
12 Scheiben Bratspeck

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
  1. Für die Sauce alle Zutaten verrühren.
  2. Auf jeden Teller 1 Scheibe Toastbrot legen, mit Butter bestreichen. Rucola locker auf die Brotscheiben verteilen. Restliche 2 Toastbrotscheiben in kleine Würfel schneiden, beiseitestellen.
  3. Für die verlorenen Eier Wasser und Essig aufkochen. Eier einzeln in Tasse aufschlagen, portionenweise und sorgfältig ins leicht siedende Essigwasser gleiten lassen. Eiweiss, falls nötig, mit einem Löffel sorgfältig ums Eigelb legen. 3-4 Minuten pochieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Bratspeck in einer Bratpfanne knusprig braten. Eier auf den Toastscheiben anrichten, mit Specktranchen und Brotwürfeln garnieren.
  4. Salatsauce darüberträufeln.

1 Portion enthält:

Energie: 3605kJ / 861kcal, Fett: 83g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.