• Drucken
Rüebli-Schaumomelette
  • Vegetarisch
Rüebli-Schaumomelette

Rüebli-Schaumomelette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Rüebli-Schaumomelette

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Person

MengeZutaten
Curry-Rahm:
1 - 2 TLrote Curry-Paste
1 dlHalbrahm
Omelette:
200 gRüebli, an der Röstiraffel geraffelt
Butter zum Andämpfen
2 ELMehl
1 Msp.Backpulver
0,5 dlMilch
1Ei
Salz
Bratbutter oder Bratcrème
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Curry-Rahm beide Zutaten sämig einkochen, warm halten.
  2. Rüebli in Butter, zugedeckt, knapp weich dämpfen, auskühlen lassen.
  3. Mehl und Backpulver mit der Milch anrühren. Eigelb darunter mischen. Eiweiss mit wenig Salz steif schlagen. Sorgfältig darunter ziehen. Rüebli darunter mischen.
  4. Bratbutter oder Bratcrème in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Rüeblimasse beifügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt stocken lassen. Omelette auf einen Teller stürzen, garnieren. Mit Curry-Rahm servieren.

Statt Curry-Rahm zu servieren, Omelette mit frisch geriebenem Gruyère bestreuen.
Rüebli durch Sellerie ersetzen.
Rote Curry-Paste ist in Warenhäusern mit Lebensmittelabteilung, in grösseren Supermärkten oder in Spezialitäten-geschäften erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 2860kJ / 683kcal, Fett: 52g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.