• Drucken
Gemüsespiesse vom Grill mit Salsa verde
  • Vegetarisch
Gemüsespiesse vom Grill mit Salsa verde

Gemüsespiesse vom Grill mit Salsa verde

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Gemüsespiesse vom Grill mit Salsa verde

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
evtl. Metall- oder Holzspiesse, eingeweicht, mit Öl bestrichen
evtl. Grillplatte oder Aluschale mit Schlitzen
Grillmix:
400 g Gschwellti, ungeschält, in 2.5 cm grosse Stücke geschnitten
400 g Pilze, z. B. Champignons, Pleos, evtl. halbiert oder geviertelt
1 Aubergine (200 g), in 2.5 cm grosse Stücke geschnitten
300 g Zucchetti, in 2.5 cm grosse Stücke geschnitten
3 EL Bratcrème
Salz
Salsa verde:
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
75 g gemahlene Mandeln
2 TL Zitronensaft
ca. 1 dl Rapsöl
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Grillmix Gschwellti, Pilze und Gemüse in Bratcrème wenden, evtl. an Spiesse stecken.
  2. Für die Salsa verde Kräuter und Knoblauch fein hacken. Restliche Zutaten darunter mischen, würzen.
  3. Für Grillmix ohne Spiesse eine mit Bratcrème bepinselte Grillplatte oder zwei Aluschalen über starker Glut erhitzen. Grillmix darauf verteilen. Unter mehrmaligem Wenden 10-15 Minuten braten, salzen. Für die andere Version Spiessli auf dem Rost über mittelstarker Glut beidseitig je 5-6 Minuten braten, salzen.
  4. Grillmix mit Salsa verde servieren.

Dazu passen ein Blatt- oder Tomatensalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2148kJ / 513kcal, Fett: 43g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.