Grill & Fleisch

Zäher Braten?

Folgendes gilt es, bei der Zubereitung zu beachten:
- Das Fleischstück mindestens 30 Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen und erst kurz vor dem Anbraten salzen und würzen.
- Öl oder Bratbutter im Brattopf erhitzen, die Hitze daraufhin reduzieren und das Fleisch auf mittlerer Stufe ringsum kräftig anbraten. Erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Danach den Braten auf einen Teller legen.
- Die Sauce nach Rezept zubereiten und einkochen lassen. Nun das Fleisch in die Sauce legen und die Schmorzeit im Rezept beachten.
- Wichtig: Der Braten bleibt saftig und zart, wenn darauf geachtet wird, dass er beim Schmoren nie mehr als bis zu einem Drittel in der Flüssigkeit liegt und nur auf kleinem Feuer schmort.

Hinweis: Natürlich trägt die Fleischqualität nicht unerheblich zum Endergebnis bei. Deshalb beim Metzger nach einem geeigneten, gut gelagerten Stück Fleisch nachfragen.