Paniermehl selber machen?
No Food Waste

Paniermehl selber machen?

Als altbackenem Brot kannst du ganz einfach Paniermehl (Brösel) selber machen – und so nebenbei noch etwas gegen Food Waste tun.

Paniermehl selber machen – so gehts:

  • Das Brot mit einer Küchenmaschine oder von Hand zerkleinern: Von Hand entweder an einer Raffel raffeln oder in ein Plastiksäckchen geben und mit dem Wallholz drüberrollen, bis es fein wird.
  • Paniermehl gut trocknen lassen.
  • Luftdicht verpacken und an einem dunklen und trockenen Ort lagern.
  • Haltbarkeit: ca. vier Wochen.
  • Achte gut auf Schimmelbildung und den Geruch. Da in Brot auch Butter oder Öl verarbeitet ist, kann das Paniermehl mit der Zeit ranzig werden.

Du möchtest wissen, was du mit altem Brot sonst noch anstellen kannst? Dann lies unseren Tipp zum Thema "Brotresten verwerten".

Rezepte & Kochideen

Feine Rezepte mit Brotresten

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.