• Drucken
Quiche lorraine
  • 1h35min
Quiche lorraine

Quiche lorraine

Saison
Das Originalrezept für Quiche lorraine stammt aus Frankreich. Doch auch hier wird diese zarte Wähe mit Rahm, Käse und Speck heiss geliebt.
  • Drucken
back to top

Quiche lorraine

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Kuchenblech 24 cm Ø

Für 8 Stück

MengeZutaten
Haushaltpapier
Butter für die Form
Kuchenteig:
200 gMehl
½ TLSalz
75 gButter, kalt, in Stücken
1 ELEssig
3 - 4 ELWasser, kalt
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
200 gSpeckwürfeli
Guss:
5 dlRahm
3Eier
100 gGruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskat

Video-Tipps: Anleitung geriebener Teig

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen35min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h35min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen, fein krümelig reiben. Essig und Wasser beifügen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Den Teig ca. 3 mm dick auswallen, vorbereitete Form damit auslegen, nach Belieben den Rand mit einem Teelöffel formen, kühl stellen.
  2. Speck langsam knusprig braten, auf Haushaltpapier abtropfen und auskühlen lassen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  4. Speckwürfeli auf dem Teigboden verteilen. Guss darübergiessen. Quiche in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, in Stücke schneiden und heiss oder lauwarm servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1951kJ / 466kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 14g

Video-Tipps: Anleitung geriebener Teig

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.