Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Peperoncini-Röllchen
  • 40min
Peperoncini-Röllchen

Peperoncini-Röllchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Peperoncini-Röllchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
8 rote und/oder grüne Peperoncini
Bratbutter oder Bratcrème
8 Kalbsplätzchen, je ca. 75 g
Salz
Sauce:
1 rote Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2 dl Rotwein oder Fleischbouillon
2 dl Kalbsfond oder Fleischbouillon
100 g Butter, kalt, in Stücken
1 Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
Portulak, Zitronenspalten und Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Peperoncini in der heissen Bratbutter rundum anbraten, herausnehmen, etwas abkühlen lassen.
  2. Fleisch flach auslegen, würzen und je mit einer Peperoncini aufrollen, mit Zahnstocher fixieren. Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter braten, warm stellen.
  3. Sauce: Zwiebel in der Butter im Bratsatz andämpfen. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, einkochen. Fond oder Bouillon dazugiessen, etwas einkochen. Butter portionenweise unter die Sauce rühren, sie darf nicht mehr kochen. Zitronenschale und wenig Saft beifügen, abschmecken. Fleischröllchen hineingeben, nur kurz heiss werden lassen, mit Portulak bestreuen, garnieren, sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1746kJ / 417kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 33g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.