• Drucken
Grillgemüse mit Alpkäsebällchen
  • 40min
  • Vegetarisch
Grillgemüse mit Alpkäsebällchen

Grillgemüse mit Alpkäsebällchen

back to top

Grillgemüse mit Alpkäsebällchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bällchen:
250 gRicotta
150 gAlpkäse, gerieben
2 - 3 ELKräuter, z.B. Petersilie, Majoran, gehackt
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 ELBlüten, z.B. Goldmelisse, Gänseblümchen, Borretsch, evtl. gehackt
Gemüse:
600 - 800 gGemüse, z.B. Peperoni, Zucchini, Auberginen, gerüstet, in Stücken
Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème
1 - 2 ELZitronensaft
2 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Grillieren: ca. 15 Minuten
  1. Bällchen: Ricotta cremig rühren. Alpkäse und Kräuter daruntermischen, würzen. Mit kalt abgespülten Händen Bällchen formen, in Blüten wenden, kühl stellen.
  2. Gemüse: Gemüse mit Bratbutter bestreichen, über mittelstarker Glut 10-15 Minuten grillieren. Zitronensaft und Öl verrühren, würzen.
  3. Gemüse auf Tellern anrichten, Sauce darüberträufeln. Käsebällchen dazuservieren.

Gemüse statt auf dem Grill im auf 200 °C vorgeheizten Ofen (Umluft) 20-30 Minuten braten, gegen Schluss Ofengrill dazuschalten.

1 Portion enthält:

Energie: 1440kJ / 344kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.