• Drucken
Marinierte Pouletflügeli vom Grill mit Couscoussalat
  • 10min
Marinierte Pouletflügeli vom Grill mit Couscoussalat

Marinierte Pouletflügeli vom Grill mit Couscoussalat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Marinierte Pouletflügeli vom Grill mit Couscoussalat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Marinade:
1Knoblauchzehe, gepresst
2 ELZitronensaft
2 ELDukkah (siehe Tipp)
1 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
¾ TLSalz, Pfeffer
12Pouletflügeli
Dukkah zum Bestreuen
Salat:
4 dlWasser
1 TLSalz
400 gCouscous
2 ELButter
½Salatgurke, evtl. geschält, längs halbiert, gehobelt
1rote Peperoncini, geschnitten
½ - 1Bundzwiebel, in Ringen
1 - 2 ELPetersilie, gehackt
½ ELPfefferminze, gehackt
2 ELZitronensaft
3 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 10 Minuten
Grillieren: ca. 15 Minuten
  1. Marinade: Alle Zutaten bis und mit Salz und Pfeffer verrühren. Pouletflügeli damit einstreichen.
  2. Pouletflügeli bei mittelstarker Glut 10-15 Minuten grillieren. Mit Dukkah bestreuen.
  3. Wasser und Salz aufkochen. Couscous einrieseln lassen, zugedeckt 5-8 Minuten quellen lassen. Butter dazumischen, lockern, leicht auskühlen lassen. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  4. Pouletflügeli mit Salat servieren.

Dukkah ist eine Mischung aus gemahlenen Nüssen und orientalischen Gewürzen. Es ist im Coop unter dem Label «fine food» erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 3651kJ / 872kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 60g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.