• Drucken
Hüttenkäse-Frittata
  • 20min
  • Vegetarisch
Hüttenkäse-Frittata

Hüttenkäse-Frittata

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Hüttenkäse-Frittata

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 32x20 cm
Butter für die Form
Gemüse:
250 gKohlrabi, gerüstet, in dünnen Stängeln
Butter zum Dämpfen
0,5 dlGemüsebouillon
1 - 2Bundzwiebeln, längs geviertelt, in Stängeln
1 BundRadiesli, gerüstet, geviertelt
Guss:
6Eier
2 dlHalbrahm
75 gSbrinz AOP, mit dem Sparschäler Späne abgeschält
1Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer
200 gHüttenkäse, z.B. Hirz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Gemüse: Kohlrabi in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen und 8 Minuten dämpfen. Bundzwiebeln und Radiesli beifügen, 1-2 Minuten weitergaren. In der vorbereiteten Form verteilen.
  2. Guss: Alle Zutaten bis und mit Knoblauch verrühren, würzen. Über das Gemüse giessen. Hüttenkäse löffelweise darauf verteilen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten stocken lassen.

1 Portion enthält:

Energie: 2253kJ / 538kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.