• Drucken
Spargelgratin mit Kräuter-Medaillons
  • 50min
Spargelgratin mit Kräuter-Medaillons

Spargelgratin mit Kräuter-Medaillons

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Spargelgratin mit Kräuter-Medaillons

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste Teller
Butter für die Förmchen
Medaillons:
2 - 3 ELgemischte Kräuter, z.B. Thymian, Oregano und Majoran, fein gehackt
1 TLKräutersenf
Salz, Pfeffer
2 ELBratcrème
einige Tropfen Zitronensaft
8Schweinsfilet-Medaillons, ca. 500 g
Gratin:
600 gfest kochende Kartoffeln, geschält, in feinen Scheiben
400 ggrüne Spargeln, gerüstet, in feinen Scheiben
Salz, Pfeffer
5 - 6 dlRahm
Kräuter-Pesto:
1 - 2 HandvollKräuter, z.B. Basilikum, Spinat, Petersilie
50 gGruyère AOP, in Stücken
½Zitrone, abgeriebene Schale
ca. 1 dlRapsöl
Salz, Pfeffer
Kräuter und Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Gratinieren: ca. 35 Minuten
  1. Fleisch: Kräuter, Senf, Salz, Pfeffer, Bratcrème und Zitronensaft verrühren, Fleisch damit bestreichen und 1-2 Stunden zugedeckt bei Raumtemperatur marinieren.
  2. Gratin: Kartoffeln und Spargeln lagenweise in die vorbereiteten Förmchen schichten, würzen. Mit Rahm übergiessen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten gratinieren.
  3. Pesto: Alle Zutaten bis und mit Zitronenschale im Cutter fein hacken, mit Öl, Salz und Pfeffer zu einem Pesto anrühren.
  4. Medaillons beidseitig 3-4 Minuten braten, warm stellen und 4-6 Minuten nachziehen lassen.
  5. Fleisch auf Gratin anrichten, Pesto daraufgeben, garnieren.

Gut konserviert:
Übrig gebliebenes Pesto mit Öl bedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Es hält sich so noch einige Tage.

1 Portion enthält:

Energie: 4878kJ / 1165kcal, Fett: 99g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.