• Drucken
Kabis-Marroni-Rollen
  • 45min
  • Vegetarisch
Kabis-Marroni-Rollen

Kabis-Marroni-Rollen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kabis-Marroni-Rollen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 30×24 cm
Butter für die Form
Omeletten:
160 g Mehl
40 g Kastanienmehl, gesiebt, oder Ruchmehl
1 TL Salz
4 Eier
2 dl Milch
2 dl Wasser
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
500 g Weisskabis, gerüstet, fein geschnitten
200 g Rüebli, gerüstet, in Julienne geschnitten
1 rote Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
1 dl Gemüsebouillon
1 dl Vollrahm
1 Rosmarinzweig
200 g tiefgekühlte Marroni, angetaut, halbiert
Salz, Pfeffer
150 g Raclettekäse, in Stäbchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Quellen lassen: ca. 30 Minuten
Überbacken: ca. 20 Minuten
  1. Omeletten: Alle Zutaten bis und mit Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. In heisser Bratbutter 8 Omeletten ausbacken.
  2. Füllung: Kabis, Rüebli und Zwiebel in Butter andämpfen. Mit Bouillon und Rahm ablöschen, Rosmarin und Marroni dazugeben. Zugedeckt 10-12 Minuten köcheln, Rosmarin entfernen, würzen. Füllung ohne Flüssigkeit auf den Omeletten verteilen, aufrollen, in die vorbereitete Form legen. Flüssigkeit in die Form giessen. Käse darauf verteilen.
  3. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken.

Kastanienmehl ist im Reformhaus erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 2830kJ / 676kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 68g, Eiweiss: 26g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.