• Drucken
Panna cotta mit Portweinfeigen
  • 30min
  • Vegetarisch
Panna cotta mit Portweinfeigen

Panna cotta mit Portweinfeigen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 30 Stimmen)
back to top

Panna cotta mit Portweinfeigen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Förmchen von je 1,5 dl Inhalt
Panna cotta:
5 dlVollrahm
1 dlMilch
3 - 4 ELZucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
½ TLAgar-Agar (Morga)
Portweinfeigen:
3 dlroter Portwein oder roter Traubensaft
1 TLZitronensaft
4 ELZucker
4frische Feigen, ca. 300 g, halbiert

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: mindestens 4 Stunden
  1. Panna cotta: Rahm, Milch, Zucker und Vanille aufkochen, auf 5 dl einkochen. Agar-Agar mit 1 EL kaltem Wasser anrühren und unter Rühren in die Masse geben. Weitere 1-2 Minuten unter Rühren köcheln. Durch ein Sieb in grossen Massbecher giessen, in die mit kaltem Wasser ausgespülten Förmchen füllen. Abkühlen, zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  2. Portweinfeigen: Portwein, Zitronensaft und Zucker in die Pfanne geben, aufkochen, sirupartig einkochen, Feigen mit Sirup übergiessen, 5-10 Minuten ziehen lassen.
  3. Panna cotta auf Teller stürzen. Feigen und Portweinsauce dazu anrichten.

Agar-Agar von Morga findet man bei Coop oder im Bioladen. Agar-Agar von Migros nach Anleitung auf der Verpackung dosieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2772kJ / 662kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.