• Drucken
Kartoffelwähe mit Lauch, Rotkraut und Birnen
  • 30min
  • Vegetarisch
Kartoffelwähe mit Lauch, Rotkraut und Birnen

Kartoffelwähe mit Lauch, Rotkraut und Birnen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Kartoffelwähe mit Lauch, Rotkraut und Birnen

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
1 Blech von 28-30 cm Ø
1rund ausgewallter Kuchenteig, ca. 270 g
Belag:
250 gGschwellti, geschält, in Scheiben geschnitten
1 StückLauch, ca. 75 g, gerüstet, in Ringe geschnitten
100 gRotkraut, fein gehobelt
150 gGruyère AOP, gerieben
1 - 2Birnen, geschält, entkernt, in Spalten geschnitten
Guss:
2Eier
2 dlMilch
2 ELMehl
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Kuchenteig samt Backpapier ins Blech legen. Teigboden einstechen.
  2. Belag: Gschwellti auf dem Teigboden verteilen. Lauch, Rotkraut und Käse mischen, mit den Birnen darauf geben.
  3. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen, darüber giessen. In der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Garnieren, heiss oder lauwarm servieren.

Mit bunt gemischtem Salat servieren.
Je nach Saison anderes Gemüse ver­wenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1072kJ / 256kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.