• Drucken
Nuss-Schnitzel mit Thymian-Tomaten
  • 45min
Nuss-Schnitzel mit Thymian-Tomaten

Nuss-Schnitzel mit Thymian-Tomaten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Nuss-Schnitzel mit Thymian-Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Nuss-Schnitzel:
4Kalbsschnitzel, z.B. Nuss, je ca. 125 g
Salz, Pfeffer
Panade:
2 ELMehl
1Ei, verquirlt
2 - 3 ELMilch
ca. 75 gPaniermehl
35 gHaselnüsse, in feine Scheiben geschnitten, oder Mandelblättchen
Bratbutter oder Bratcrème
Thymian-Tomaten:
600 - 800 ggemischte Tomaten, z.B. Cherrytomaten rot und gelb, Fleischtomaten, halbiert
Salz, Pfeffer
2 ELZucker
einige Butterflocken
2 ELThymianblättchen
Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Fleisch ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Fleisch nach Belieben flach klopfen.
  2. Tomaten in eine ofenfeste Form geben, würzen. Zucker, Butterflocken und Thymian darüber verteilen, in der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren.
  3. Mehl, dann Ei und Milch und ebenfalls Paniermehl und Nüsse in tiefe Teller geben.
  4. Fleisch kurz vor dem Braten würzen. Zuerst im Mehl wenden, dann in der Ei-Milchmischung und anschliessend in der Paniermehl-Nuss-Mischung. Panade leicht andrücken. Schnitzel portionenweise in genügend Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten knusprig braten. Schnitzel auf Teller geben, mit den Tomaten und Thymian garnieren.

Nach Belieben mit Rucola servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1524kJ / 364kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 33g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.