• Drucken
Käseschnitten mit aromatisierten Zwiebeln
  • 40min
  • Vegetarisch
Käseschnitten mit aromatisierten Zwiebeln

Käseschnitten mit aromatisierten Zwiebeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Käseschnitten mit aromatisierten Zwiebeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Zwiebeln:
3 rote Zwiebeln, in Schnitze geschnitten
½ TL Zucker
Bratbutter oder Bratcrème
1 dl Rotwein oder Bouillon
1 Zimtstängel
3 Gewürznelken
Pfeffer
2 EL Balsamico-Essig
8 - 12 Brotscheiben, z.B. Ruchbrot
0,5 dl Weisswein oder Milch
250 g Gruyère AOP, gerieben
250 g Vacherin Fribourgeois AOP, geraffelt
3 Eier
1,5 dl Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Zwiebeln: Zwiebeln mit Zucker in Bratbutter anbraten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, Gewürze dazugeben. Unbedeckt 4-6 Minuten garen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Zimt und Nelken entfernen. Essig dazugeben, mischen.
  2. Brot mit Wein oder Milch beträufeln, auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
  3. Beide Käsesorten, Eier und Milch verrühren, würzen. Auf den Brotscheiben verteilen.
  4. Im unteren Teil des auf 230°C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  5. Zwiebeln auf die Käseschnitten geben, auf vorgewärmten Tellern verteilen.

Je 1 TL Preiselbeeren aus dem Glas mit den Zwiebeln auf den Käseschnitten anrichten.
Käseschnitten beidseitig in wenig Bratbutter in der Pfanne braten.

1 Portion enthält:

Energie: 3362kJ / 803kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 46g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.