• Drucken
Peperoni-Eintopf mit Fischfilets
  • 30min
Peperoni-Eintopf mit Fischfilets

Peperoni-Eintopf mit Fischfilets

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Peperoni-Eintopf mit Fischfilets

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
je 2gelbe und rote Peperoni, gerüstet, in Stücke geschnitten
500 gKartoffeln, geschält, in kleine Würfel geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 - 1,5 dlBouillon
2 ELApfelessig
4Äpfel, ca. 600 g, gerüstet, in Schnitze geschnitten
1 dlHalbrahm
1 TLZucker
Salz, Pfeffer, Paprika
4 - 8Fischfilets, ca. 600 g
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Peperoni und Kartoffeln in der Butter andämpfen, mit Bouillon und Essig ablöschen.
  2. Zugedeckt 15 Minuten köcheln. Äpfel, Rahm und Zucker dazugeben, würzen. Fisch darauflegen, weitere 5-10 Minuten köcheln, bis alles gar ist.
  3. Eintopf mit den Fischfilets in Schüsselchen anrichten. Schnittlauch darüberstreuen.

Statt Fischfilets geräucherte Forellenfilets verwenden (nicht mitdämpfen).

1 Portion enthält:

Energie: 1750kJ / 418kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 34g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.