• Drucken
Pouletröllchen mit Reis und Portulak
  • 1h
Pouletröllchen mit Reis und Portulak

Pouletröllchen mit Reis und Portulak

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Pouletröllchen mit Reis und Portulak

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Holzspiesschen
Füllung:
1Knoblauchzehe, fein gehackt
8getrocknete Tomatenhälften im Öl, abgetropft, fein gehackt
75 gschwarze Oliven, entsteint, fein gehackt
2 HandvollPortulak
Salz, Pfeffer
Pouletröllchen:
4Pouletbrüstchen, vom Metzger aufgeschnitten und flachgeklopft, so dass grosse flache Schnitzel entstehen
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Sauce:
2 ELTomatenpüree
2 TLPuderzucker
2 ELZitronensaft
2 dlWeisswein oder Bouillon
2 dlBouillon
50 gschwarze Oliven, entsteint
4 - 5Oreganozweige
Salz, Pfeffer
Reis:
6 dlHühner- oder Gemüsebouillon
300 gReis
Gedämpfter Portulak
1Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
Butter zum Dämpfen
500 - 600 gPortulak
Salz, Pfeffer
1 TLHonig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
  1. Füllung: Knoblauch und Tomaten ohne Zugabe von Fett andämpfen, Pfanne vom Herd nehmen. Restliche Zutaten beifügen, mischen, bis der Portulak zusammengefallen ist.
  2. Röllchen: Füllung auf die Schnitzel verteilen, aufrollen, mit Spiesschen fixieren. Röllchen in der heissen Bratbutter rundum 2-3 Minuten anbraten, würzen, warm stellen.
  3. Sauce: Tomatenpüree und Puderzucker zum Bratsatz geben, kurz dünsten. Mit Zitronensaft, Weisswein und/oder Bouillon ablöschen, aufkochen, etwas einkochen. Röllchen, Oliven und Oregano dazugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Minuten schmoren, würzen.
  4. Reis: Bouillon aufkochen. Reis beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln.
  5. Portulak: Knoblauch in der Butter andämpfen, Portulak beifügen und dämpfen, bis er zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
  6. Pouletröllchen, Reis, Portulak und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Pouletröllchen ½ Tag im Voraus füllen, anbraten, Sauce zubereiten, beiseite stellen. Aufwärmen, resp. schmoren, erst kurz vor dem Servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2667kJ / 637kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 69g, Eiweiss: 45g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.