• Drucken
Gewürzreis mit Rindsfilet
  • 40min
Gewürzreis mit Rindsfilet

Gewürzreis mit Rindsfilet

Saison
Rindsfilet niedergaren. So bleibt es butterzart und saftig. Dazu einen orientalischen Gewürzreis. Ein Rezept wie aus dem Märchen, einfach zum Nachkochen.
back to top

Gewürzreis mit Rindsfilet

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden, nach Belieben
Rindsfilet:
4 StückRindsfilet, je ca. 125 g
1 TLSalz
rosa Pfeffer
1 TLRosmarin, fein gehackt
½Zitrone, abgeriebene Schale
3 ELSesam
2 ELBratcrème oder Butter, flüssig
Sauce:
1 dlRotwein oder alkoholfreier Apfelwein
1,5 dlRindsfond oder Fleischbouillon
40 - 50 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
Salz, rosa Pfeffer
Gewürzreis:
je 2Lorbeerblätter und Nelken
1 TLKardamom, grob zerquetscht
2Macisblüten
2 StückSternanis
1 StückIngwer, ca. 2 cm, in Scheiben geschnitten
ca. 6 dlWasser
250 gReis
Butter zum Verfeinern

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Das Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereiten: ca. 40 Minuten
Niedergaren: ca. 40 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. Eine Platte und 4 Teller darin warmstellen.
  2. Filet: Das Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Restliche Zutaten verrühren, Fleisch damit bestreichen. Filet in der heissen Bratbutter beidseitig je 1-2 Minuten anbraten. Auf die vorgewärmte Platte legen und im Ofen 30-40 Minuten niedergaren.
  3. Sauce: Bratsatz mit dem Wein ablöschen, etwas einkochen. Fond dazugiessen, nochmals etwas einkochen.
  4. Reis: Gewürze ohne Fett in der Pfanne kurz rösten. Mit Wasser ablöschen, aufkochen. Reis beifügen, unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten köcheln. Dann mit Butter verfeinern.
  5. Kurz vor dem Servieren die Butter portionenweise unter die Sauce rühren, sie darf nicht mehr kochen, würzen.
  6. Fleisch auf die vorgewärmten Teller legen, Reis dazugeben, mit der Sauce servieren.

Das Fleisch kann 30-60 Minuten bei 60°C im Ofen warm gehalten werden.
Macisblüten findet man beim Gewürzhändler, in Drogerien mit Reformabteilung oder in der Lebensmittelabteilung von Warenhäusern.

1 Portion enthält:

Energie: 2374kJ / 567kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 33g